Altes Gasthaus Essing


Haus mit großer Tradition

Gasthaus_Essing

Das Alte Gasthaus Essing mit dem neuen Ristorante Toscana hat eine grosse Tradition. Es ist mehr als 200 Jahre alt und war immer im Familienbesitz. Vorne befanden sich eine Gaststätte und ein Kolonialwarengeschäft. Sonntags spannten die Bauern ihre Kutschen aus, gingen in die St.-Gudula-Kirche und anschließend mit ihrenFrauen in die Gastwirtschaft.Die Deckenmalereien stammen vermutlich aus der Gründerzeit. Alte Wappen im hinteren Zimmer erinnern an Rheder Vereine und Nachbarstädte.Die Upkamer bestand ehemals aus drei kleinen Räumen. Hinter der Fassade, die immer verputzt war, verbirgt sich Fachwerk. Vor dem Haus stand lange eine grosse Linde. (Quelle: Archiv Stadt Rhede)

Innenbereich mit historischer WappenmalereiGemütliches Ambiente in historischer UmgebungGemütlichkeit wird bei uns groß geschriebenUnser reichhaltiges Antipasti-Buffet